top of page

Back to German Stories

 

Level a2 - pre-intermediate

Der Ausflug

Lena und Max sind beste Freunde. Sie haben sich in der Schule kennengelernt und sind seitdem unzertrennlich. Eines Tages beschlossen sie, einen Ausflug in den Wald zu machen, um zu wandern und die Natur zu genießen.

Sie packten ihre Rucksäcke mit Essen, Wasser und einer Karte des Waldes und machten sich auf den Weg. Es war ein sonniger Tag und sie waren voller Vorfreude.

Als sie im Wald ankamen, begannen sie zu wandern. Es war sehr schön und sie sahen viele verschiedene Tiere und Pflanzen. Aber plötzlich bemerkten sie, dass sie sich verirrt hatten. Sie wussten nicht mehr, wo sie waren und wie sie zurück zum Auto finden konnten.

Lena bekam Angst und wollte umkehren, aber Max beruhigte sie und sagte: "Keine Sorge, wir finden unseren Weg zurück. Wir haben eine Karte und ich kenne mich mit Orientierung aus."

Sie folgten der Karte und Max führte Lena durch den Wald. Schließlich sahen sie eine Straße und wussten, dass sie in die richtige Richtung gingen.

Endlich kamen sie zurück zum Auto und atmeten erleichtert auf. Sie waren glücklich, dass sie den Ausflug gemacht hatten und sich aufeinander verlassen konnten.

Als sie zurück in der Schule waren, erzählten sie ihren Freunden von ihrem Abenteuer im Wald und wie sie sich verirrt hatten. Alle lachten und freuten sich, dass Lena und Max sicher zurückgekommen sind.

Und hier sind fünf Fragen, um dein Verständnis der Geschichte zu testen:

  1. Wer sind die Hauptfiguren in der Geschichte?

  2. Wo sind Lena und Max hingegangen?

  3. Was ist passiert, als sie im Wald waren?

  4. Wer hat Lena beruhigt, als sie sich verirrt hatten?

  5. Wie haben Lena und Max sich gefühlt, als sie zurück zum Auto kamen?

Wald_edited.jpg
  1. Antwort: Die Hauptfiguren sind Lena und Max.

  2. Antwort: Lena und Max sind in den Wald gegangen.

  3. Antwort: Sie haben sich verirrt und wussten nicht, wie sie zurück zum Auto finden konnten.

  4. Antwort: Max hat Lena beruhigt und gesagt, dass sie den Weg zurückfinden werden.

  5. Antwort: Lena und Max waren erleichtert und glücklich, dass sie den Ausflug gemacht hatten und sich aufeinander verlassen konnten.

translation 

The Trip

Lena and Max are best friends. They met at school and have been inseparable ever since. One day they decided to go on a trip to the forest to hike and enjoy nature.

They packed their backpacks with food, water and a map of the forest and set off. It was a sunny day and they were full of anticipation.

When they arrived at the forest, they started walking. It was very beautiful and they saw many different animals and plants. But suddenly they realised that they were lost. They no longer knew where they were or how to find their way back to the car.

Lena got scared and wanted to turn back, but Max calmed her down and said, "Don't worry, we'll find our way back. We have a map and I know about orientation."

They followed the map and Max led Lena through the forest. Eventually they saw a road and knew they were going in the right direction.

Finally they got back to the car and breathed a sigh of relief. They were happy that they had made the trip and could rely on each other.

When they got back to school, they told their friends about their adventure in the forest and how they had got lost. Everyone laughed and was happy that Lena and Max had come back safely.

bottom of page